Vorträge im März 2021

Auch im März lädt der Kreativkreis der Siemens Pensionärsgemeinschaft wieder zu interessanten Vorträgen und Diskussionen ein. Die Themen in diesem Monat sind:

Freitag, 5.3.2021, 14.30 Uhr
Yuval Noah Harari: 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

Y. N. Harari – ein groß- und weiträumig denkender Universal-Historiker nimmt seine Leser hinein in die vielen Unwägbarkeiten, die sich gegenwärtig in der sich rasant verändernden Welt abzeichnen. Sie werden ausgelöst insbesondere durch das jetzt möglich gewordene Zusammenspiel von Biotechnologie und Künstlicher Intelligenz. Atemberaubende Entwicklungsmöglichkeiten und deren Auswirkungen auf unsere Existenz, zeichnen sich am Horizont ab. Ist der Homo sapiens im cartesianischen Sinn ein Auslaufmodell?

Freitag, 19.3.2021, 14.30 Uhr
Tschernobyl- 35 Jahre danach
Am Montag den 26. April 2021 jährt sich die Tschernobyl-Katastrophe zum 35. Mal. Mit genügender zeitlicher Distanz thematisiert der Vortrag folgende Aspekte: Wie wurde der Unfall bemerkt? Radioaktivität und Angst in der Bevölkerung. Informationspolitik der damaligen Sowjetunion. Unterschiede in der Technik zum Verständnis des Unfallablaufs. Andere Nuklear-Katastrophen. Folgen in der UdSSR und im Westen, insbesondere in Deutschland. Auswirkungen auf die Energiepolitik in Deutschland

Im Kreativkreis der Siemens-Pensionärsgemeinschaft Erlangen erarbeiten interessierte Mitglieder Aspekte aus dem Zeitgeschehen, Ökonomie, Geistes-, Naturwissenschaft sowie Technik und tragen die Ergebnisse in den virtuellen Treffen über Skype vor. Gäste sind dabei jederzeit willkommen.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: kk.koch@mnet-online.de

Das Programm bis April 2021 können Sie auf der Homepage der Siemens Pensionärsgemeinschaft einsehen.

 54 total views,  1 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.